My personal Internet Service Providers (ISP) in Germany [23.04.2001]

ISP planet-interkom by call MSN Easysurfer Freenet neXgo neXgo(Germany.Net) Nexgo(Germany.Net) CompuServeOffice CompuServeOffice PRO CompuServe Strato GeoNet
Telco VIAG Interkom MSN Mobilcom Freenet
Country Germany Germany Germany Germany Germany Germany Germany Germany Germany Germany Germany
City Germany wide Germany wide Germany wide Germany wide Germany wide Germany wide Germany wide Germany wide Mannheim
line +49-(0)1090-019 17 99 +49-(0)19 26 58 +49-(0)1019 01929 +49-(0)1011-01912 2010 +49-(0)1011-01912 2010 +49-(0)1011-01912 2010 +49-(0)1033-019160 +49-(0)1033-019160 +49-621-1569000
line
Main Use Internet access Internet access Internet access Internet and e-mail access, homepage Internet and e-mail access(GermanyNet), homepage Internet and e-mail access(GermanyNet), homepage Internet and e-mail access Internet and e-mail access Internet and e-mail access homepage, e-mail fax, voice, e-mail
Homepage http:// http://people.freenet.de/ihrName home.germany.net/101/2047 home.germany.net/101/2047 106335,3363 www.knietzsch.de
www.knietzsch.com
TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP TCP/IP
PPP PPP PPP PPP PPP PPP PPP PPP PPP PPP
Connecting script no no no no no no no no Cis.scp no
Configuration http://pac.germany.net transparent
1. DNS
2. DNS
Proxy proxy.germany.net
Port 8080
PPP PPP PPP PPP
POP3 pop3.freenet.de pop3.nexgo.de pop3.germany.net pop3.germany.net pop.compuserve.de pop.compuserve.de pop.compuserve.com post.strato.de mail.profimail.de
110 110 110 110 110 110
no open relay
SMTP mx.freenet.de mail.nexgo.de mail.germany.net mail.germany.net smtp.compuserve.de smtp.compuserve.de smtp.compuserve.com post.strato.de mail.profimail.de
25 25 25 25 25 25
DfÜ 101.2047@germanynet.de 101.2047@germanynet.com mknietzsch@compuserve.de mknietzsch@compuserve.de knietzsch@compuserve.com
max e-mail size, output 50 MByte
max e-mail size, input 6 MByte per e-mail account
max e-mail size 10 MByte 10 MByte 300 kByte 10 MByte 10 MByte 10 MByte
e-mail box space 30 MByte(6 MByte per e-mail account) 10 MByte 10 MByte 30 MByte 30 MByte 30 MByte
WebMail yes yes yes yes
max number of e-mails 5 30 30
e-mail Alias 20
e-mail storage time 30 days 30 days 45 days 45 days 45 days  

 

e-mail address knietzsch@hotmail.com knietzsch@freenet.de mknietzsch@nexgo.de 101.2047@germanynet.de 101.2047@germanynet.de mknietzsch@compuserve.de mknietzsch@compuserve.de knietzsch@compuserve.com michael@knietzsch.de
michael@knietzsch.com
knietzsch@profimail.de
IMAP imap.freenet.de
IMAP-Server-Port 143
News onlinenews.germanynet.de news.compuserve.de news.compuserve.de news.compuserve.com
home page 15 MByte 50 MByte 50 MByte 50 MByte
MS Frontpage Support yes yes
ftp:// home.nexgo.de home.germany.net home.germany.net
Registration http://www.planet-interkom.de http://www.msn.de http://www.freenet.de http://www.nexgo.de http://www.germany.net http://www.germany.net http://www.compuserve.de http://www.compuserve.de http://www.compuserve.de http://www.strato.de
Registration of phone line yes for Sorglos Tarif
Login DFÜ anonymer

MSN

free ****** ****** ******@compuserve.de ******@compuservepro.de ****** ******
Password DFÜ surfer

MSN

free ****** ****** ****** ****** ****** ******
Support
ISP costs/hour
(about)
0,00 DEM 0,00 DEM 0,00 DEM 0,00  DEM 0,00  DEM
phone costs --- --- yes yes yes
ISP+phone cost per Minute, min. 0,025 DEM
Mon-Fri 18-8:00
and weekend
0,029 DEM
24 hours
0,049 DEM
24 hours(Standard Tarif without registration)
0,029 DEM
Mon-Fri 09-18:00
0,019  DEM
(9-18 Uhr)
0,017  DEM
(9-18 Uhr)
ISP+phone cost per Minute, min. 0,032 DEM
Mon-Fri 8-18:00
0,025 DEM (Sorglos Tarif
with registration)
0,019 DEM
Mon-Fri 18-08:00
Sa, Sunday, Public Holidays
0-24:00
0,049 DEM
(18-9 Uhr)
0,027 DEM
(18-9 Uhr)
 

 

Total cost/hour 1,74 DEM 60 seconds
Counting per second per second 60 seconds 60 seconds
Bundling of two ISDN channels no no yes
Status 23. April 2001 23. April 2001 23. April 2001 26. January 2001 23. April 2001 23. April 2001 18. January 2000 22. May 1999 19. September 1999

Die Gebühren gelten nur bei Einwahl über das deutsche Festnetz.
Germany: Phone Line Costs/Minute. Bundesweite Einwahl für 1,9:2,5 und 4,9 Pfennige/Minute über Mobilcom FreeNet. Andere Anbieter sind zu bestimmten Tageszeiten, Wochentagen und in Abhängigkeit des Vertrages mit dem Telekommunikationsanbieters günstiger.

 

Der deutsche Markt zur Einwahl ins Internet hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Der Wettbewerb und die technologische Weiterentwicklung schufen günstigere Angebote.

nexGo   Germany.Net

Germany.Net bietet einen guten Einstieg für den Internet-Newcomer. Lange Zeit war der kostenlose Internet-Service von Germany.Net die preisgünstigste Variante im Internet zu Surfen. Kostenlos hies damals, dass nur Telefonkosten entstanden. Es gab keine zusätzlichen zeit- oder volumenabhängigen Providerkosten. Auch die Anmeldung ist kostenlos. Obwohl keine zusätzlichen Online-Kosten entstehen gibt es heute mehrere Angebote die die Telefon- und ISP-Kosten einschließen und dennoch die üblichen Telefonkosten der Deutschen Telekom, in Abhängigkeit der Tageszeit und des Wochentages, unterschreiten(Stand: Mai 1999).
Finanziert wird der kostenlose Internetdienst durch die eingeblendete Werbung. Diese stört nicht und lässt sich umgehen.
Die angebotene e-mail-Page bietet einen von einem e-mail-Client unabhängigen Versand der e-mail's. Diesen Service lernt man schätzen, falls die Mailbox von fremden Rechnern aus gelesen werden soll. Das nächste Internet-Cafe im Urlaub gehört ab sofort zu den Sehenswürdigkeiten um mal kurz mit der Heimat in Kontakt zutreten. Der Urlaubsgruß ist schnell übermittelt und so mancher freut sich auf eine schnelle Antwort.

Zu Beginn des Jahres 2001 wurde nexGo der Nachfolger von Germany.Net. Eine Anmeldung ist erforderlich. Von 18 Uhr bis 9 Uhr in der Woche und ganztägig am Wochenende, einschließlich Feiertage, surft man im Internet für 1,9 Pfg/Minute. Ansonsten 2,9 Pfg./Minute. Einwahlkosten entstehen nicht. Achtung bei Verwendung des XXL-Tarifs am Sonntag, es sind nur Festnetzverbindung innerhalb des DTAG-Netzes kostenlos. Die alten lokalen Einwahlpunkte stehen noch zur Verfügung und bieten die kostenlose Einwahl über T-ISDN xxl. Bei sonntäglich von 3 Stunden und 4 mal pro Monat im Internet bringt dies immerhin eine Ersparnis von 13,68 DM. Oder besser einen Amortisierungsanteil der höheren ISDN xxl Kosten.

MOBILCOM FreeNet

Der call-by-call Internet-Zugang wird unter bundeseinheitlicher Einwahl zur Verfügung gestellt. Es entstehen lediglich die Telefonkosten in Höhe von 0,049 DM pro Minute(Standardtarif). Der Username und das Passwort sind frei wählbar. Die Kosten lassen sich mit einer Anmeldung auf 0,025 DM pro Minute(Sorglos Tatrif) reduzieren. Freenet bieten weitere, teilweise kostengünstigere,  Angebote zum Surfen im Internet.

MSN

Microsofts Internetportal MSN bietet eien bundesweite Einwahl für 2,9 Pfg. pro Minute rund um die Uhr. Weitere Kosten entstehen nicht.

CompuServeOffice

Kostengünstig surfen für 1,9 Pfg./Minute zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nötig.

CompuServePro ermöglicht das Surfen für 1,7 Pfg. pro Minute zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr. Eine Anmeldung und Freischaltung ist nötig. Die Abrechung erfolgt über ein Einzugsverfahren.

Planet-Interkom by call

Sekundengenaue Abrechnung über DTAG. Der Tarif schließt die Telefongebühren ein. Keine Einwahlgebühr, keine Anmeldung, keine Vertragsbindung und keine Grundgebühr sind einige gute Argumente für den ISP.

Warum werden verschiedene Einwahlmöglichkeiten aufgeführt?

Mitunter hat nicht jeder(Privat, Firma, Hotel) einen Netzzugang über die DTAG und dann helfen die anderen Zugänge.

Konditionen teilweise aktualisiert am 23.04.2001.

Up-dated on 30. Juli 2008.